World of Warcraft: Wrath of The Lich KingAufrufe: 3758

Stimmen
0
Stimme ab für das Spiel des Jahres
World of Warcraft: Wrath of The Lich King

Info

Plattformen
Genre Massively Multiplayer Online
Release am 13.11.2008
Entwickler Blizzard Entertainment
Publisher Vivendi Games
Offizielle Homepage

Information für Eltern

Soundtrack zum Spiel

kein Soundtrack eingetragen
Achtung! Diese Spiel verursacht monatliche Kosten.
Dieses Addon benötigt das Hauptspiel
World of Warcraft
Um dem Spielern weiteren Content anzubieten, wird in naher Zukunft das Add-On Wrath of the Lich King mit dem neuen Kontinent Northrend erscheinen. Zwölf verschiedene Gebiete mit jeweils eigenen Instanzen und möglicherweise auch Raidinstanzen können die Spieler durchlaufen. Verschiedenen neuen Monstern, sowie Arthas werdet ihr auf eurer Reise durch die eisige düstere Landschaft begegnen. Die erste Heldenklasse wird ins Spiel eingefügt, dennoch gibt es sonst keine neuen Klassen oder Rassen. Das maximale Level mit dem Add-On wird für Spieler auf eine Stufe von 80 ansteigen, die Levelgeschwindigkeit bleibt, wie nach Patch 2.2. für Level 1-60 verändert, gleich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Talentbäume der bereits vorhandenen Klassen erweitert, auch wenn dies bisher noch nicht bestätigt wurde.

Geplant sind auch Friseure in World of Warcraft als NPC’s (Non Player Charakters) einzuführen. Der Spieler kann sich nun eine neue Frisur machen lassen, die Haarfarbe verändern oder sich Piercings und Ohrringe stechen lassen.

Dalaran fungiert als neue Hauptstadt von Northrend und schwebt über dem Kontinent, sogesehen ein nördliches Shattrath. Die Kirin Tor ziehen vom Alteracgebirge nach Northrend, das einzige was sich für sie ändert ist der minimale Temperaturunterschied und der Kampf gegen den blauen Drachen und Wächter der Magie Malygos. Die Magier halten wenig davon, dass Malygos sie alle auslöschen will, nur weil er sich an alte Zeiten erinnert als das Spiel mit der Magie Überhand nahm, ebenso Alexstrasza und der rote Drachenschwarm haben etwas gegen die Ausrottung von Leben und schließen sich den Kirin Tor an. Ein epischer Krieg, wie er nie dagewesen ist, wird stattfinden und ihr seid mittendrin.

Mit dem neuem Add-On kommen auch wieder neue 10er und 25er Instanzen, wobei diesmal die 25er Instanzen nicht von den 10er Instanzen abhängig sind, wie es in Burning Crusade der Fall war. Bei den verschiedenen Gruppengrößen wird jede ihre eigene Instanzlinie verfolgen und somit steht auch nur 10 Spielern das Recht zu, Arthas gegenüber zu treten. Als einzige 25er Instanz ist bisher Naxxramas bekannt, die Instanz zieht nun aus den Östlichen Königreichen ab und parkt in Northrend, um die alte Geschichte wieder aufleben zu lassen.

Spieler mit einem besseren Computer haben die Möglichkeit die Einstellungen der Grafik zu erhöhen, allerdings werden trotzdem die alten Grafikeinstellungen beibehalten, damit auch schwächere Computer keine Probleme mit der Performance haben werden. Eine deutliche Verbesserung der Grafik und der Performance ist erst mit dem Add-On nach Wrath of the Lich King geplant.

Story
Northrend, das Dach der Welt, wie es von vielen Einwohnern Azeroths genannt wird, allein schon weil diese Insel im hohen Norden der Welt von Warcraft liegt. Viele Jahre nach der Teilung der ehemaligen Welt und des Zusammenlebens aller Kontinente, verkam Northrend zu einer Eiswüste. Northrend ist die Heimat des Lichkönigs und gerade dieser Grund, führt fast alle Spieler in diese unwirtliche Gegend.

Der weise Orcschamane Ner’zhul lebte damals mit seinem Schüler Gul’dan in Draenor auf der heutigen Höllenfeuerhalbinsel. Ner’zhul ging einen Pakt mit Kil’jaeden ein, welchen er aber nach seinem Gewissen nicht mit sich vereinbaren konnte. Ner’zhul wurde nach Northrend verbannt, in den höchsten Gletscher eingesperrt und sollte auf ewig dort gefangen gehalten werden. Mit dem Lichkönig wurde auch gleichzeitig das berühmte Schwert Frostgram in den ewigen Gletscher eingeschlossen, doch der Lichkönig schaffte wenigstens dies seinen Untertanen auszuhändigen, damit sie es an einem bestimmten Ort anbringen können. König Terenas‘ Sohn, Prinz Arthas Menethil, Jaina Prachtmeer und Uther Lightbringer wollten der Seuche, die vom Lichkönig ausging, Einhalt gebieten. Tatsächlich erreichten sie die Tore von Stratholme, doch es war zu spät, denn die Seuche hat sich hier bereits ausgebreitet. Prinz Arthas befehligte Uther die Einwohner von Stratholme auszulöschen, doch dieser weigerte sich, ebenso wie Jaina. Also erledigte Arthas diese Aufgabe selber und sein Seele wurde immer weiter von der Dunkelheit verschlungen. Kurz nach der Ankunft in seinem zu Hause Stormwind, tötete Arthas seinen Vater, König Terenas, und kehrte in sein neues zu Hause zurück, der Frostthron. Arthas befreite Ner’zhul aus seinem Eisgefängnis, dank Frostgram, und er verschmolz mit dem Lichkönig, nun beginnt eure Geschichte …

Allgemeines
  • Das neue Level Cap ist 80 und Spieler werden genauso lange von Stufe 70 auf 80 brauchen wie von Stufe 60 auf 70
  • Es gibt neue Fähigkeiten und Talente
  • Arthas ist der Endgegner in dieser Erweiterung
  • Die Gebite auf dem Kontinenten Northrend sind deutlich Größter als die in der Scherbenwelt
  • Ihr könnt in dieser Erweiterung verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten an euren Charakteren vornehmen wie Frisur oder Tänze.
  • Das Flugtier wird mit Stufe 77 freigeschaltet. In Northrend können auch Flugtiere aus der Scherbenwelt benutzt werden.


Heldenklassen
Neu in Wrath of the Lich King sind Heldenklassen. Dies sind einzigartige Klassen, die ab einer bestimmten Stufe, durch eine epische Questreihe erspielt werden.

Heldenklasse: Todesritter - Death Knight
Der Todesritter ist die erste Heldenklasse, die in Wrath of the Lich King eingeführt wurde. Bei uns findet ihr alle Informationen zum Death Knight, die bis jetzt bekannt sind.

Talente
Mit dem neuen Add-On Wrath of the Lich King wird die maximale Stufe des Levels auf 80 angehoben und mit ihm auch die Talente der einzelnen Klassen.

Schlachtfelder
Mit dem Add-On wird ein neues Schlachtfeld für insgesamt 30 Spieler vorgestellt, 15 Spieler auf Seiten der Allianz und 15 Spieler auf Seiten der Horde. Ob dieses Schlachtfeld in Northrend stehen wird oder nicht, ist weiter nicht bekannt, aber das Spiel mit den Belagerungswaffen wie im öffentlich zugänglichen Gebiet Lake Wintergrasp wird hier fortgesetzt.

An mancher Stelle werden auch Gerüchte geschürt, dass es ein neues Schlachtfeld namens Aszharas Krater geben soll, welcher insgesamt 80 Spieler fasst. Bisher gab es keine weitere offizielle Stellungsnahme zu diesen Gerüchten und deshalb wird es mit Wrath of the Lich King wahrscheinlich nur ein weiteres 30 Mann starkes Schlachtfeld geben.

PvP Gebiet: Lake Wintergrasp
Wer keine Lust hat auf instanzierte Schlachtfelder, kann sich nach Lake Wintergrasp begeben und seine Fraktion unterstützen, beispielsweise mit Belagerungswaffen. In diesem Gebiet werdet ihr nicht nur automatisch mit PvP visiert, ihr müsst nebenbei noch Aufgaben bewältigen um die Horde bzw. die Allianz voranzutreiben.

Wotlk Dungeons
Auch in der zweiten Erweiterung gibt es zahlreiche Dungeons mit unterschiedlichen Vorrausetugen. Wärend die ersten Dungeons schon mit Stufe 70 und eienr 5-Mann Gruppe gedacht sind, werden für die schwierigeren Wrath of The Lich King Dungeons Level 80 Raid-Gruppen benötigt. Alle Schlachtzugdungeons werden zwei Versionen haben: Eine für 10-Spieler und eine für 25-Spieler.

Hauptstadt: Dalaran
Die Kirin Tor, die nun von Rhonin angeführt werden, sind nach Dalaran auf den Kontinenten Northrend gezogen um gegen die blauen Drachen zu kämpfen. Dalaran ist für beide Fraktionen die Hauptstadt in Northrend.

Beruf: Inschriftenkunde
Der neue Beruf Inschriftenkunde (Inscription) wird hinzugefügt, welcher die Verstärkung von Fähigkeiten und Zaubern permanent erhöht.

PvP
  • Belagerungswaffen und zerstörbare Gebäude werden hinzugefügt
  • Beide werden im dem neuen Schlachtfeld hinzugefügt
  • Je mehr Gebäude ihr zerstört, desto mehr Ehre erhaltet ihr am Ende
  • Das Schlachtfeld wird ca. 30-40 Minuten dauern
  • Es werden neue PvP Gebiete hinzugefügt
  • Lake Wintergrasp ist ein PvP Gebiet, welches sich in der Nähe von Borean Tundra befindet


Bekannte Persönlichkeiten

Arthas Menethil aka Lichkönig
Früher war der Prinz nur ein einfacher Paladin des Lichts, bis er sich mit dem schrecklichen Ner’zhul verschmolzen hat. Seitdem herrscht Arthas über den Frostthron in Northrend und gehört zu einem der mächtigsten Wesen in Azeroth. Der Spieler wird mit seiner Ankunft in Northrend, Bekanntschaft mit Arthas machen. Arthas spielt eine wichtige Rolle im kommenden Add-On und wird euren Helden durch die eisige düstere Landschaft Northrends führen.

Sylvanas Windläufer
Vor dem Ausbruch der Seuche war Sylvanas Windläufer der Waldläufergeneral von Silbermond, nun steht sie als Anführerin der Verlassenen im Königsviertel in Undercity und singt ihr einsames Lied. Sylvanas ist die Schwester von Alleria und Vereesa Windläufer, bekannt aus dem ersten Warcraft Buch Der Tag des Drachen.

Rhonin
Ehemann von Vereese Windläufer und ebenfalls bekannt aus dem ersten Warcraft Buch Der Tag des Drachen, sowie aus der Warcraft Buchreihe Krieg der Ahnen. Rhonin wurde zum Anführer der Kirin Tor gewählt, die nun samt ihrer Heimat Dalaran in Northrend anzutreffen sind. Die Kirin Tor führen einen Krieg um die Magie gegen den Drachen Malygos, der mit allen Mitteln die Schändung seiner Macht verhindern will. Alexstrasza, die Wächterin des Lebens, ist gegen eine Vernichtung des Magierordens und schließt sich den Kirin Tor an. Beide Mächte sind riesig und ein Kampf der Giganten steht in Northrend bevor ...

Brann Bronzebart
Der Bruder des berühmten Magni Bronzebart und von Beruf Forscher. Er hilft den Zwergen ihren Ursprung in Northrend zu finden, auch wenn er dabei manchmal auf Eisen beißen wird.

Tirion Fordring
Der Orden der Silbernen Hand und sein Anführer Tirion Fordring werden zurückkehren, mit ihm die Legende des Aschenbringers ...

Garosh Höllenschrei
Garosh will in Northend in die Fußstapfen seines Vaters Grom Höllenschrei (Hellscream) treten. Im Gebiet Boreanische Tundra hat er seine Operationsbasis errichtet, die ihr als Anlaufstelle verwenden können, zumindest als Anhänger der Horde.

Highlord Bolvar Fordragon
Er ist die Hauptperson der Allianz-Kampagne

Flugtiere
Flugtiere können in Northrend benutzt werden. Ob gleich zu Beginn oder zu einem späteren Zeitpunkt, ist noch nicht bekannt. Es soll jedenfalls vermieden werden, dass Spieler von Anfang an den ganzen Kontinent erkunden können.

(Quelle: wowsource.4plyers.de
Noch haben wir keinen DLC (Download Content) für dieses Spiel eintragen können oder es ist noch keiner verfügbar.
Hardware Minimum
  • CPU: 800 MHz
  • GFX: 32 MB DirectX 9.c
  • RAM: 512 MB
  • Software: WINDOWS XP/2000/MacOS X 10.3.9
  • HD: 6 GB
  • SFX: Soundkarte
  • INET: nur Online spielbar(Kostenpflicht)
Hardware Empfohlen
  • CPU: 1,5 GHz
  • GFX: 64 MB DirectX 9.c
  • RAM: 1024MB
  • Software: WINDOWS XP/2000/MacOS X 10.3.9
  • HD: 6 GB
  • SFX: Soundkarte
  • INET: nur Online spielbar(Kostenpflicht)

Meinungen

Gamer Fatal19210
16.12.09 13:34
Gamer Fatal19210 hat mehr als 50 Kommentare geschrieben Gamer Fatal19210 hat mehr als 100 Spiele bewertet Gamer Fatal19210 hat mehr als 10 Guides verfasst Gamer Fatal19210 hat mehr als 10 Spiele Tests geschrieben Gamer Fatal19210 zeigt Gesicht Gamer Fatal19210 hat noch nicht für Neogamer.de gespendet Gamer Fatal19210 hat sein Profil bearbeitet Gamer Fatal19210 hat ein Profil Banner hochgeladen Gamer Fatal19210 hat seine Heimatstadt eingetragen Gamer Fatal19210 hat eine seiner Spieleplattformen angegeben Gamer Fatal19210 hat sein Geburtsdatum angegeben Gamer Fatal19210 hat seinen Vornamen angegeben Gamer Fatal19210 hat seine Computer Spezifikation angegeben
DITO---------------- :)
Gamer Foxer
#3 Foxer
06.10.09 05:02
Gamer Foxer hat mehr als 50 Kommentare geschrieben Gamer Foxer hat mehr als 50 Spiele bewertet Gamer Foxer hat mehr als 10 Guides verfasst Gamer Foxer hat mehr als 10 Spiele Tests geschrieben Gamer Foxer zeigt noch kein Gesicht Gamer Foxer hat für Neogamer.de gespendet Gamer Foxer hat sein Profil bearbeitet Gamer Foxer hat ein Profil Banner hochgeladen Gamer Foxer hat noch nicht seine Heimatstadt eingetragen Gamer Foxer hat eine seiner Spieleplattformen angegeben Gamer Foxer hat sein Geburtsdatum angegeben Gamer Foxer hat seinen Vornamen angegeben Gamer Foxer hat seine Computer Spezifikation angegeben
ich stimme Dir zu :-)
Gamer BONK
#3 BONK
21.09.09 03:03
Gamer BONK hat mehr als 50 Kommentare geschrieben Gamer BONK hat mehr als 10 Spiele bewertet Gamer BONK hat mehr als 10 Guides verfasst Gamer BONK hat mehr als 10 Spiele Tests geschrieben Gamer BONK zeigt noch kein Gesicht Gamer BONK hat noch nicht für Neogamer.de gespendet Gamer BONK hat sein Profil bearbeitet Gamer BONK hat noch kein Profil Banner hochgeladen Gamer BONK hat seine Heimatstadt eingetragen Gamer BONK hat eine seiner Spieleplattformen angegeben Gamer BONK hat sein Geburtsdatum angegeben Gamer BONK hat seinen Vornamen angegeben Gamer BONK hat seine Computer Spezifikation angegeben
Ach ja was kann mann noch mehr sagen das spiel ist einfach nur geil.
Gamer for Gamers
Poste deine Meinung zu diesem Beitrag und bekomme dafür GPoints.
40
Raymond aus Berlin
Zuletzt Online: 1 Tag 22:40
7
Felix aus Dortmund
Zuletzt Online: 22.03.14 11:56
13
Ekopan™ aus Eschwege
Zuletzt Online: 11.03.14 01:25
4
Zuletzt Online: 18.11.12 14:55
5
Zuletzt Online: 19.12.12 08:45
6
Sorvage aus Afganistan
Zuletzt Online: 24.09.12 08:13
7
Sebastian aus Berlin
Zuletzt Online: 29.09.11 18:28
1
Thomas aus Aalen
Zuletzt Online: 08.02.12 21:51
0
Zuletzt Online: 10.03.11 01:45
4
Zuletzt Online: 08.04.13 13:53
0
Kevin aus Voerde
Zuletzt Online: 27.09.10 21:42
5
Peter aus Zeven
Zuletzt Online: 24.11.09 23:43
0
Domy Ronald aus No/yes
Zuletzt Online: 19.02.09 14:02
0
Michael aus Stuttgart
Zuletzt Online: 18.11.08 01:22
0
Zuletzt Online: 03.08.08 01:09
0
Zuletzt Online: 03.11.09 18:44
0
Zuletzt Online: 24.01.10 21:03
0
Zuletzt Online: 05.02.10 17:20
0
Zuletzt Online: 04.10.10 18:33

Gamer ReviewsÜbersicht der Gamer Reviews zu diesem Spiel

Für dieses Spiel gibt es noch keine Gamer Reviews
Du kannst dein eigenes Review für dieses Spiel verfassen, um Deine Erfahrungen mit der Community zu teilen. Du musst eingeloggt sein auf Neogamer.de, um ein Review zu verfassen.